ÄngsteHeilpraxis
Dieter Hermann Lucas

Heilpraktiker Dieter Hermann Lucas | Behandlungsziel: Ängste
  • Durch unseren Glauben an die Angst, geben wir den Ängsten Macht.
  • Angst ist eine energetische Struktur, die man vor Allem energetisch auflösen kann.
  • Über Heilmittel und Techniken, lösen wir die Angst auf.
  • Die Kinesiologie ist eine ideale Methode, um die Ursachen von Ängsten zu finden.
  • Ängste aufspüren bedeutet zu fühlen, wo im Körper die Angst zuhause ist. Dazu brauchen wir Ruhe und Achtsamkeit. Durch Berührung von Körperarealen spürst Du, ob die Struktur angstbesetzt ist oder nicht.
  • Der Sinn einer Angst besteht darin, uns vor realen Gefahren zu schützen. Dieser Mechanismus greift auch da, wo die Gefahr längst vorbei ist, oder es nie eine reale Gefahr gab.
  • Die Kraft der Angst bewirkt im Positiven, das ich mich schützen, oder fliehen kann. Bleibt die Angst aber dann im System hängen, wirkt die Kraft gegenteilig. Dies führt zu körperlichen Symptomen und macht krank. Oder sie lähmt Dich und Du bist nicht mehr frei und stark.
  • Gegen Ängste anzukämpfen, kostet permanent Kraft.

Behandlung:
Kinesiologie: Wir testen alles Nötige, um die Angst zu finden. Anschließend „scanne“ ich das Energiefeld, um zu sehn wo die Angst sitzt und was sie dort bewirkt.
SCIO: Mit dem SCIO-System können wir sehen, ob und wie das autonome Nervensystem belastet ist. Durch Resonanztherapie werden Blockaden im Nervensystem aufgelöst und es stellt sich Balance ein.

Rechtlicher Hinweis:

Im Recht ist der Inhalt die persönliche Freiheit Georg W. F. Hegel, deutscher Philosoph

Meine naturheilkundlichen Diagnose- sowie Therapieverfahren gehören zur Erfahrungsheilkunde. Alle Erläuterungen beziehen sich auf Einzelbeobachtungen von Therapeuten. Eine Anerkennung durch die evidenzbasierte Schulmedizin haben diese naturheilkundlichen komplementären Verfahren nicht. Wissenschaftliche Beweise durch valide Studien zur Wirksamkeit sind entweder nie initiiert und damit auch nicht erbracht worden oder es sind keine ausreichenden naturwissenschaftlichen Studien zur Validität gegeben.