EnergietherapieHeilpraxis
Dieter Hermann Lucas

Heilpraktiker Dieter Hermann Lucas | Energietherapie

1. Grundstruktur

Das Energiesystem des Menschen ist hochkomplex. Hier gibt es die allgemein bekannten Systeme: die Meridiane, die Aura, die Chakren. Ferner besteht der Mensch energetisch aus einem Feld, der sogenannten Matrix. Auch die Seele besitzt eine energetische Struktur, die dazu da ist feinstoffliche Nahrung aufzuspalten.

2. Energieheilung

Als Energieheilung bezeichnet man alle Methoden, die in der Lage sind, auf eben diese Systeme einzuwirken. Es gibt althergebrachte und moderne Verfahren. Die Entwicklungen, denen wir unterliegen, erfordern Veränderungen, auch im Bereich von Heilung. Auch die Seele bedarf der Energieheilung. Wenn man wüsste, wie wichtig die Energie ist, wäre das wohl unser erster Ansatzpunkt bei jeder Krankheit oder Störung.

3. Brückenfunktion

Die Energiesysteme bilden eine Brücke zwischen dem menschlichen Körper und anderen Systemen. Unser Gehirn steuert teilweise, neben den anderen Steuerungssystemen, wie zum Beispiel der Seele, das Zusammenspiel der verschiedenen Bereiche.

4. Selbstregulation

Bis zu einem gewissen Grad, kann sich die Energetik selbst regulieren. Dies ist von Mensch zu Mensch, je nach Entwicklung, sehr unterschiedlich.

5. Therapie

Zur Therapie der energetischen Systeme setzte ich verschieden Techniken ein. Diese lassen sich teils schwer nachvollziehen, weil wir normalerweise unsere Energiefelder nicht sehen können. Vertrauen und Wahrnehmung sind hier die Schlüssel dies zuzulassen.

SCIO: das SCIO-System ist in der Lage:

  1. Das Meridiansystem zu entblockieren und zu balancieren.
  2. Das Chakrensystem zu öffnen.

PSE – Psychosomatische Energetik:

  1. Wir messen den Zustand, die Qualität der Aura.
  2. Emotionale Chakrablockaden werden gefunden und aufgelöst.

Ich, als Therapeut bin in der Lage:

  1. Die Matrix zu sehen und in Ordnung zu bringen.
  2. Fremdenergien zu lösen.
  3. Licht in den Körper zu senden.
  4. Energie in den Körper zu leiten.

6. Schlusswort

Energetische Therapien sind weitgehend unerforscht. Bis heute hat „die Wissenschaft“ nicht verstanden, welche Kraft die Energetik darstellt. Analysen der Energetik erlauben einen direkten Rückschluss, auf die Gesundheit des Körpers. Ohne energetische Heilung ist es schwer, Gesundheit wirklich herzustellen.

Rechtlicher Hinweis:

Im Recht ist der Inhalt die persönliche Freiheit Georg W. F. Hegel, deutscher Philosoph

Meine naturheilkundlichen Diagnose- sowie Therapieverfahren gehören zur Erfahrungsheilkunde. Alle Erläuterungen beziehen sich auf Einzelbeobachtungen von Therapeuten. Eine Anerkennung durch die evidenzbasierte Schulmedizin haben diese naturheilkundlichen komplementären Verfahren nicht. Wissenschaftliche Beweise durch valide Studien zur Wirksamkeit sind entweder nie initiiert und damit auch nicht erbracht worden oder es sind keine ausreichenden naturwissenschaftlichen Studien zur Validität gegeben.