HochfrequenztherapieHeilpraxis
Dieter Hermann Lucas

Heilpraktiker Dieter Hermann Lucas | Hochfrequenztherapie

1. Methode

Die Hochfrequenztherapie „WasserMatrix“ ist eine Weiterentwicklung einer schon alten Heilmethode. Sie basiert auf dem Wissen von den elektrischen Potenzialen des Körpers. Grundlagentheorie von Nikola Tesla und Georges Lakhovsky.

2. Wasser

Wasser ist lebenswichtig. Dabei kommt es auf die Qualität und Lebendigkeit des Wassers an. Das Gerät informiert, strukturiert, organisiert sozusagen Wasser, man spricht vom hexagonalen Wasser. Da unser Körper zu 70% aus Wasser besteht, ging man dazu über, den Körper direkt mit der Frequenz zu befelden.

3. Ziele

Die Hochfrequenzbehandlung mit dem „WasserMatrix“ dient folgenden Zielen:

  1. Aktivierung des Körpers über Reflexzonen
  2. Bearbeitung bestimmter Areale, wegen Schmerzen, Stauungen, Verletzungen, Hautproblemen u.a.
  3. Aktivierung des Lymphsystems
  4. ganz allgemein: die Einbringung von Energie

4. Klärung

Vorab wird abgesprochen, welche Zonen zusätzlich zum normalen Behandlungsschema mitbehandelt werden.

5. Technik

Bei der gesendeten, speziellen Hochfrequenz, handelt es sich um ein Ergebnis intensiver Forschung in Russland. Die Frequenz ist in der Lage, unsere Zellen wieder in den elektrisch gesunden Schwingungszustand zu versetzen.
Dauer einer Behandlung: ca. 30 Minuten

6. Verständnis

Eine gesunde Körperzelle hat ein ganz bestimmtes Schwingungsniveau. Wenn Zellen in Richtung Krankheit gehen, dann verändert sich ihre Schwingung zum Negativen. Höhepunkt ist eine Tumorzelle, die am weitesten weg ist vom gesunden Schwingungsniveau.

7. Rekapitulation

Wir können feststellen, dass die Behandlung mit der Hochfrequenztherapie „WasserMatrix“, dem Körper dabei hilft, seine Funktionen aufrecht zu erhalten. Dabei genügen meist 3-5 Behandlungen, um die Systeme wieder in eine gesunde Dynamik zu bringen.

8. Abschluss

Die Hochfrequenztherapie „WasserMatrix“ setze ich in meiner Praxis ein, um verschiedene Ziele zu erreichen.

  • Aktivierung des Systems
  • Unterstützung bei Ausscheidungsprozessen
  • Heilung von Gewebe

Damit leistet sie einen wertvollen Beitrag für die Behandlung in einem ganzheitlichen Kontext.

Rechtlicher Hinweis:

Im Recht ist der Inhalt die persönliche Freiheit Georg W. F. Hegel, deutscher Philosoph

Meine naturheilkundlichen Diagnose- sowie Therapieverfahren gehören zur Erfahrungsheilkunde. Alle Erläuterungen beziehen sich auf Einzelbeobachtungen von Therapeuten. Eine Anerkennung durch die evidenzbasierte Schulmedizin haben diese naturheilkundlichen komplementären Verfahren nicht. Wissenschaftliche Beweise durch valide Studien zur Wirksamkeit sind entweder nie initiiert und damit auch nicht erbracht worden oder es sind keine ausreichenden naturwissenschaftlichen Studien zur Validität gegeben.